Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Welt der Technik
Zur Drushba-Trasse!
HNU
Im Weinkeller zu Hause: Getränkehändler A. Nitzsche
Bei dem aktuellen Gezerre um die Drushba-Trasse wird weitgehend unter den Tisch gekehrt, wer die denn eigentlich gebaut hat: Nämlich die entsendeten Werktätigen der Deutschen Demokratischen Republik (DDR); vielleicht auch ein Grund, daß dieses kleine Land später an Erschöpfung zugrunde ging. Entsendet wurden Schweißer, Maschinisten, Raupenfahrer, Köche, Getränkehändler usw. Nur Herr Nitzsche mußte zu Hause bleiben, denn wäre er naß geworden, wäre er steif gefroren wie eine sibirische Wurzel. Oder sowas.

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 09.01.2007