Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Durch Fauna und Flora
Vorsicht mit dem Abfall!
HNU
Es ist eine Unsitte, Abfall aus dem Fenster zu werfen.
Aber mancher tut es einfach zu gern, ohne sich allerdings über die Konsequenzen im klaren zu sein. So lockt man zum Beispiel in deutschen Großstädten die mittlerweile überhand nehmenden Kakerlopen an, die sich begierig auf alles stürzen, was aus Altbaufenstern geschüttelt wird. Ob Tischdeckenkrümel, Broilergerippe oder Rotweinkorken (aus liegender Lagerung): Willkommen ist alles, was die überlangen Fühler der Kakerlopen als irgendwie kalorienhaltig registriert haben. Gut, dass die wirtschaftliche Lage in den Haushalten eine fast restlose Nahrungsmittelausnutzung geraten erscheinen lässt. So weisen die Kakerlopen wie auch die putzigen Zebrastreifenzebras immer noch recht ansprechende Proportionen auf. Wehe aber, wenn der Aufschwung kommt!

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 06.02.2006