Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Lipsigorod is my town
Von Blasegast nach Lipsigorod
HNU
Gisella Quarterbeck (sonnengebleichte 23) wohnt in Blasegast im Steckwursthaus.
Ein erstes anregendes Körperbildnis allerdings gibt es vorerst nur in Lipsigorod zu bestaunen.

Kann alles tragen: Gisella
Und da man sich in dieser Stadt auch als elfenbeinerne Plastik zuallererst einmal nützlich zu machen hat, wurde sie gleich zum Abstützen von Gebäudeteilen eingesetzt.

Das betreffende Gebäude war in den finsteren Zeiten übrigens von oben bis unten komplett durchgerissen gewesen (West-Ost), wobei der Ostteil erstaunlicherweise etwas höher (entwickelt) war als der Westteil. Mit viel Spachtelmasse und was man sonst so einsetzt wurde alles schön verschmiert. Jetzt können nur noch wirkliche Experten den kaschierten Niveauunterschied bemerken. Und vielleicht die Bewohner, wenn die Glasperlen unters Buffett rollen.

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 27.09.2005