Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Durch Fauna und Flora
Skulpturenpark 11
HNU
Im halbwegs zivilisierten Teil von Lipsigorod
gibt es einen Laden, in dem man Gegenstände kaufen kann. Deshalb heißt er auch: „Gegenstände“. Das ist sehr schön. Bereits die Inszenierung des Schaufensters legt nahe, dass man es mit nichts weniger als ambitionierter Skulpturenkunst zu tun hat. Wer sonst als ein Künstler würde denn solche Dinge in sein schönes Schränkchen legen (Fleischer und selbstschlachtende Bauern ausgenommen)? Es sei denn, es handelt sich um Teile von Heiligen, aber die werden ja doch um einiges pompöser aufbewahrt und besser gesichert.

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 29.05.2006