Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Welt der Technik
Schönheit und Schrecken
HNU
Schönheit und Schrecken liegen oft dicht beieinander.
Eigentlich eine sehr stilvolle Fahrmaschine, man darf nur nicht genauer hinsehen: Ein gekürztes Schutzblech gehört ja an jedes formschnelle Gerät, auf einen Sattel kann man unter Umständen verzichten oder ihn aus Sicherheitsgründen temporär entfernen, aber von der zerrissenen Kette weht der Pesthauch des Todes uns an. Herr Jürgen, der dieses poetische Lichtbild aufgenommen hat, kommentierte lakonisch: Bye-cycle. Und: Immerhin kann man es problemlos überholen.

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 20.02.2007