Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Durch Fauna und Flora
Osterfieber mit Plasteeiern
HNU
Der Preis des Fortschritts sind u. a. Plasteeier.
Man hängt sie an den Baum, und lediglich durch die Einwirkung von Osterwetter (nass, trocken, kalt, warm) verformen sich die Exemplare auf das bizarrste. Irgendwann sehen sie dann sogar wie richtige Gehirne oder bunte Klingonenköpfe aus, und keiner weiß mehr, zu welchem Anlass man diesen Mist an den Baum gefummelt hat. Ein Achtung für den Schnellleser: Es geht um Plasteeier, nicht um Plasteeimer. Wenn man Plasteeimer zu Ostern in den Baum hängt, laufen sie voll und die Äste brechen ab.

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 06.04.2006