Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Vom Reisen
Gewerkschaften
HNU
Gewerkschaften haben nicht nur wenig Sinn für die Ästhetik des Geldverdienens, Schurigelns und Auspressens sowie der korrekten Anzugsordnung, wenn man beim Chef vorgelassen wird (Rollkragenpullover?), nein, auch der Sinn für die Ästhetik der Gebäude, in denen sie residieren, scheint ihnen vollständig abzugehen. Oder handelt es sich bei der im Beispiel oberflächlich wahrzunehmenden Verschandelung eines lobenswert martialischen, furchteinflößenden Verwaltungsbunkers, für den weichlich-gläserne Transparenz noch ein Fremdwort ist, in Wahrheit um das künstlerische Prinzip der Brechung, Verwerfung, Infragestellung, gar Zumnachdenkenanregung bzw. Verhunzung? Nachzufragen in Stralsund.

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 10.04.2006