Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Lipsigorod is my town
Friede den Lofts
HNU
Ein Solitär
Die Konversion von Industrie in Style, von Arbeiten in Wohnen (Leben), von Lärm in Loft schreitet auch in Lipsigorod voran. Abertausende Menschen, die über das nötige Kleingeld verfügen, moderne Lipsigrader Bildkunst zu erwerben, brauchen natürlich auch Platz, um diese Bildkunst aufzuhängen. Und da Öl nach Quadratmetern bezahlt wird, sind die Exponate nicht eben klein, man will ja keinesfalls als Knauser dastehen. Genug Platz für adäquate Hängung bieten dann nur noch alte Fabrikhallen. Mittlerweile aber gehen diese Immobilien langsam zur Neige, wegen der vielen Lipsigrader Bildkunst! Intelligente Immobilisten stoppten deshalb ihre Abrissarbeiten und nehmen interessante Objekte wie dieses in den Katalog auf. (Leider verfügt dieses Solitär über keinen Doppelauspuff.)

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 19.06.2006