Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Welt der Technik
Eisenbahn-Austritt
HNU
Nein, dies ist kein Schurkenstaatsatomloch.
Es handelt sich vielmehr um eines der vielen friedlichen Löcher, die derzeit in Lipsigorod gebaut werden. Wenn die Löcher einmal miteinander verbunden sind, sollen Eisenbahnen darin fahren (was die meisten Einwohner im Gegensatz zum Autor allerdings bezweifeln). Das hier gezeigte Loch ist hochkant gefertigt, somit scheint es für den Ein- oder Austritt der Eisenbahn gedacht zu sein. Wenn man ein Stück von der Bahnsteigkante wegbleibt und auch den Fotoapparat nicht direkt vors Loch hält, kann eigentlich nichts passieren.

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 10.10.2006