Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Durch Fauna und Flora
Die Ruhe nach dem Strum
HNU
Dieser Kran ist nicht umgekippt.
Denn am Freitagmittag haben die Arbeiter hinten große mit Bier gefüllte schwarze Schwämme draufgelegt (oder was ähnliches). So blieb der Kran erhalten und kann heute die umgekippten Häuser wieder aufrichten oder die nach Polen geflogenen Weihnachtsbäume zurückholen. Es zeigt sich also, dass, wenn man die richtigen Vorsichtsmaßregeln trifft, auch ein Strum, der eigentlich beabsichtigte, das gesamte Abendland zu vernichten (von der Zeitung nachgeprüfte Information), nicht ganz so schlimm wird, wenn man ihm mit ausreichend Bier begegnet. Also gleich mal den Getränkehändler (A. Nitzsche) anrufen!

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 19.01.2007