Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Aus der Gechichte
Die Neuendorfer Welzeituhr
JK2007
ein zeitgeschichtlicher Rückblick
Vor langer, langer Zeit, als es noch keine Zeitzonen gab, wurde erstmals in Neuendorf die Weltzeit festgelegt. Das geschah ortsabhängig, das heißt, die exakte Weltzeit jedes Ortes wurde an Hand seiner Standortkoordinaten ermittelt. Als jedoch der Reiseverkehr zunahm (Pferdekutschen, Hochräder, Draisinen, ICE etc.) wurde das ständige Herumdrehen an den Sand- und später Quarzuhren zunehmend lästig, so dass man sich entschloss, Zeitzonen einzuführen. Die Gesamtheit aller Zeitzonen nannte man dann "Zeitungen" (siehe Bild unten rechts). Für den ungläubigen Leser: Das hat man sich von den "Gezeiten" (Ebbe und Flut) abgeguckt.

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 14.11.2010