Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Vom Reisen
Der Hochgärtner vom Kanzelsamt
HNU
Immer wenn der Hochgärtner vom Kanzelsamt seine Gewächse begutachtet bzw. pflegt bzw. begießt bzw. abholzt (um beim Weisen Uhu den Kamin befüllen zu können), hat er Gelegenheit, seine Schwindelfreiheit eindrucksvoll unter Beweis zu stellen. Dann stehen die japanischen, chinesischen und russischen Touristen mit offenen Mündern vor dem Kanzelsamt und sehen dem Hochgärtner zu. Nur die deutschen muffeln vorbei und fragen sich, was das wieder kostet, aber das sind ja auch keine richtigen Touristen. Und die nordkoreanischen fummeln an ihrer Bombe rum, die haben sowieso keine Zeit für solchen Kinderkram.

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 01.06.2009