Impressum
Autoren
Orte
Beiträge
Stichworte
Geerdet & kurzgeschlossen
Bombenlagerung leichtgemacht
HNU
Manchmal bringen einem die Leute
ja irgendwelchen unerwünschten Mist mit. Wer deshalb oder aus anderen Gründen zu Hause eine Bombe lagern muss, sollte dafür sorgen, dass sie nicht unbefugten Personen in die Hände fällt. Geradezu Wunder kann dabei eine sogenannte „Wache“ bewirken, die man neben die Bombe stellt. Sie sollte einen Helm aufhaben (wegen der Brocken, die bei der Explosion herunterfallen könnten) und zur Abschreckung irgendetwas halten, das wie ein Gewehr aussieht. Unter Umständen tut es auch ein Gewehr. Achtung: Waffenschein besorgen, falls der ABV klingelt.

Nach oben
GAZETA LIPSIGORODA 09.12.2005